5

Reiseberichte

Urlaubstyp
Team holidayland

An der neuen Kirche 12
99310  Arnstadt

Tel.: (0 36 28) 72 30 14

Fax: (0 36 28) 72 30 24

arnstadt@holidayland.de

Öffnungszeiten

Aufgrund der Corona-Situation stehen wir Ihnen aktuell nur telefonisch und per E-mail zur Verfügung.

Standort des Reisebüros
{"markers":[{"id":4733,"filename":"bodrum-das-sant-tropez-der-tuerkei","image":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20171123140333_c0ae0248d5d8d463591f681d4a805d30\/bodrum_tuerkei.jpeg","user":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20170523142937_e905c081a0eb06c01ba34e3c37221ff8\/Anna.JPG","subtype":"active","longitude":27.43054,"latitude":37.034407,"title":"Bodrum - Das Saint Tropez der T\u00fcrkei","category":"Aktivurlaub","startdate":"21 Jun 2017","enddate":"23 Jun 2017","travelreportInfo1":"T\u00fcrkei","travelreportInfo2":"Halbinsel Bodrum","travelreportInfo3":"Bodrum","type":"travelreports"},{"id":4947,"filename":"die-oase-der-sinne-marrakesch-marokko","image":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20180814174548_47f95039a26f2d478f944a883e0beeda\/marrakesch_marokko.jpeg","user":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20170523142937_e905c081a0eb06c01ba34e3c37221ff8\/Anna.JPG","subtype":"active","longitude":-7.989049,"latitude":31.6257884,"title":"Marrakesch - Die Oase der Sinne","category":"Aktivurlaub","startdate":"10 Nov 2017","enddate":"14 Nov 2017","travelreportInfo1":"Marokko","travelreportInfo2":"Landesinnere","travelreportInfo3":"Meknes","type":"travelreportsNotClickable"},{"id":4966,"filename":"kos_insel_des_hippokrates","image":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20171122154046_3833255d70c32f6e5d97df76e2d4f31c\/kos_griechenland.jpeg","user":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20170523142937_e905c081a0eb06c01ba34e3c37221ff8\/Anna.JPG","subtype":"active","longitude":27.2877926,"latitude":36.8925871,"title":"Kos - Die Insel des Hippokrates","category":"Aktivurlaub","startdate":"18 Jun 2017","enddate":"21 Jun 2017","travelreportInfo1":"Griechenland","travelreportInfo2":"Kos","travelreportInfo3":"Kos-Stadt","type":"travelreports"},{"id":5163,"filename":"meine-kurzreise-mit-der-aidaprima","image":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20180321145908_097a9d6a49aa2a88a7cae9af1a797b65\/AIDA_Prima.jpeg","user":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20170523142937_e905c081a0eb06c01ba34e3c37221ff8\/Anna.JPG","subtype":"beach","longitude":-16.9240554,"latitude":32.6669328,"title":"Mein Hotel zeigt mir die Welt - Meine Kurzreise mit der AIDAprima","category":"Badeurlaub","startdate":"10 Mar 2018","enddate":"14 Mar 2018","travelreportInfo1":"Portugal","travelreportInfo2":"Madeira","travelreportInfo3":"Funchal","type":"travelreports"},{"id":5256,"filename":"madeira-die-insel-des-ewigen-fruehlings","image":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20180419162825_3dfae44812709cb8be4c1730365ca695\/madeira_portugal.jpeg","user":"\/docs\/user\/1420\/_img\/20170523142937_e905c081a0eb06c01ba34e3c37221ff8\/Anna.JPG","subtype":"active","longitude":-16.9240554,"latitude":32.6669328,"title":"Madeira - Die Insel des ewigen Fr\u00fchlings","category":"Aktivurlaub","startdate":"12 Mar 2018","enddate":"13 Mar 2018","travelreportInfo1":"Portugal","travelreportInfo2":"Madeira","travelreportInfo3":"Funchal","type":"travelreports"}],"startLongitude":-7.989049,"startLatitude":31.6257884,"zoom":17}

Marrakesch - Die Oase der Sinne

Meknes, Landesinnere, Marokko

original 23561747 1608165042575495 4457703092959671768 n
original 2017-17-11-15-25-47
original 23472076 1604966229562043 8003246122309186308 n
original 2018-14-08-17-26-08

Marrakesch, eine Stadt die man wortwörtlich mit allen Sinnen erlebt.

"Steht man auf dem Djemaa el Fna oder auch Gauklerplatz genannt und schließt die Augen, könnte man meinen, man hätte einen Zeitsprung um 100 Jahre in die Vergangenheit gemacht. Das Getrappel von Pferdekutschen und Eselskarren, eine Stimmenkulisse aus tausenden sich unterhaltenden Menschen, von Händlern, die ihre Ware lautstark anpreisen bis hin zu arabischen Geschichtenerzählern, Wunderheilern, Wahrsagerinnen, Zahnzieher und Feuerschlucker, die Flötenmusik der Schlangenbeschwörer und das Kettengeraschel der Affentreiber kombiniert mit den exotischen Düften der vielen Garküchen und Gewürzständen verdichten sich zu einer unvergleichbaren orientalischen Melange."

Bisher schaffte es keine Stadt mich so zu beeindrucken wie die marokkanische Oasenstadt Marrakesch und mir ein so authentischeres Gefühl aus 1001 Nacht zu verleihen. In weniger als vier Flugstunden erreicht man die sogenannte "Perle des Südens" per Direktflug mit der Condor ab Frankfurt.

Marrakesch ist neben Fes, Meknès und Rabat eine der vier marokkanischen Königsstädte und liegt im Südwesten von Marokko am Fuße der höchsten Gebirgskette Nordafrikas, dem Hohen Atlas. Blickt man von der Stadtmitte in diese Richtung, kann man ganzjährig die schneebedeckten Berge dieses Gebirgszuges sehen.
Das Stadtbild der "Roten Stadt", wie Marrakesch ebenfalls gern wegen der vielen roten Lehmhäuser genannt wird, rundet sich durch die über 180.000 Palmen und vielen idyllischen Stadtgärten ab, in denen Orangen, Feigen, Bananenstauden, Oleander und Olivenbäume gedeihen.

Nicht nur die Kunst- und Kulturschätze mit Weltgeltung, wie die Ruinen der Abou Bekr Kasbah, die Youssef ben Tachfin-Moschee und der Ali ben Youssef-Palast aus dem 11. Jhr. machen Marrakesch zu einer beeindruckenden und sehenswerten Stadt. Eigentlich ist die ganze Stadt eine riesige Sehenswürdigkeit für sich. Kleine Gassen, hübsche Tore und Haustüren, nostalgische Fassaden und überall wunderschöne Fliesen in allen Farben und Verziehungen verleihen der Stadt einen unverwechselbaren Charm.

Die Medina, Marrakeschs Altstadt, umringt von einer gewaltigen 20 km-langen Stadtmauer und ausgezeichnet als UNESCO-Weltkulturerbe ist nicht nur sinnbildlich das pulsierende Herz der Stadt, denn nirgendwo sonst ist es quirliger, lebendiger und farbenfroher. Der größte Basar in Afrika, die Souks von Marrakesch bestehen aus einem Labyrinth aus unzähligen schmalen Handelsgassen, in denen sich Verkaufstände mit Handelswaren jeglicher Art aneinander reihen. Im Mittelpunkt der Medina befindet sich der unvergleichbare Djemaa el Fna (Gauklerplatz), die Hauptattraktion der Stadt. Während früher hauptsächlich der Markt als solcher dominierte, ist der Platz heute ein Treffpunkt der Kulturen und orientalischer Jahrmarkt zugleich.
Mein Tipp für Sie: Genießen Sie eine köstliche Tasse marokkanischen Minztee auf den Dachterassen der Restaurants und Riads und bestaunen Sie den Gauklerplatz aus der Vogelperspektive. Dieser Ausblick bleibt auch für Sie sicher unvergessen.                                                               

Untergebracht war ich im Club Med Marrakesch la Palmeraie. Das 4-Sterne-Club-Resort zeichnet sich nicht nur durch seine Lage in einem der ältesten Palmenhaine Marokkos aus sondern überzeugt durch hervorragende Küche, sympathisches Personal, einem beispiellosen Freizeitprogramm und atemberaubenden Gartenlandschaften mit Zen-Oase nur für Erwachsene. Doch wer in Marrakesch Urlaub macht, sollte es nicht versäumen mindestens eine Nacht in einem der typischen marokkanischen Riads zu verbringen, die sich in der ganzen Stadt verteilen. Hinter schlichten Fassaden verbergen sich kleine, bis zu 10 Zimmer große, traditionelle Gästehäuser mit paradiesischen Gärten und authentischen, orientalischen Ambiente.

Wer neben der Faszination von Marrakesch noch mehr von Marokko sehen möchte, findet zahlreiche Möglichkeiten für beeindruckende Unternehmungen außerhalb der Stadt. Wie wäre es mit einem Tagesausflug ins Atlasgebirge zum Ski fahren oder wandern, einer aufregenden Wüstensafari oder ein Badeaufenthalt am Strand von Agadir? Die Vierfaltigkeit Marokkos ist kaum zu übertreffen.

Mein Fazit: Marrakesch war bisher die Reise, an deren Eindrücken ich am längsten zehrte. Es sicheres, vielfältiges, spektakuläres und unvergleichbares Urlaubsziel wartet auf Sie.

weiterlesen
Reisedatum:10. November 2017 - 14. November 2017
Anna

Reisebericht geschrieben am 14. August 2018 von

Anna Raddatz

An der neuen Kirche 12
99310 Arnstadt

Tel.: (0 36 28) 72 30 14
arnstadt@holidayland.de